Peters Quasselhaus

Plaudern, quasseln und diskutieren.Ohne Stress und Streit.
 
StartseitePortalKalenderFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Fischsuppe Pamplona

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Peter
Weltmeister 2014
Weltmeister 2014
avatar

Anzahl der Beiträge : 26470
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 58
Ort : Timmendorfer-Strand

BeitragThema: Fischsuppe Pamplona   Fr 17 Aug 2012 - 7:45

500 g Tomate(n)
1 Dose Tomate(n), geschälte
2 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
1 Möhre(n)
1 Stange/n Staudensellerie
300 g Fisch, festfleischiger, verschiedene Sorten
½ Liter Weißwein
Salz und Pfeffer
Zucker
Sternanis
Olivenöl
Petersilie, zum Garnieren

Zubereitung:
Die Tomaten halbieren oder vierteln, die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch hacken. Knoblauch und Zwiebeln in Öl anbraten, die Tomaten dazu geben und zerkochen lassen. Die Dosentomaten dazu geben und weiter köcheln lassen, dann durchpassieren. Den Wein zufügen zum Kochen bringen und die Suppe etwas reduzieren. Kräftig mit Salz, Pfeffer, Zucker und Sternanis abschmecken. Möhre und Staudensellerie zu Julienne schneiden, den Fisch in löffelgerechte Stücke teilen, die Petersilie hacken. Die Julienne in der Brühe gar ziehen lassen, dann den Fisch einlegen und ebenfalls gar ziehen lassen. Gefüllte Portionsteller mit Petersilie bestreuen und die Fischsuppe sofort servieren.

Arbeitszeit: 30 Min.
Schwierigkeit: simpel

_________________
Alles Schöne im Leben hat einen Haken: es ist unmoralisch,illegal oder macht dick.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://peters-quasselhaus.aktiv-forum.com
 
Fischsuppe Pamplona
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fischsuppe Pamplona
» Rezepte, Rezäptchen, Rezepturen...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Peters Quasselhaus :: Essen und Trinken :: Rezepte und Haushaltstipps+Tagesrezept-
Gehe zu: