Peters Quasselhaus

Plaudern, quasseln und diskutieren.Ohne Stress und Streit.
 
StartseitePortalKalenderFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Rácponty

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Python
Katzendompteur
Katzendompteur
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 07.07.12
Alter : 78
Ort : Königs Wusterhausen

BeitragThema: Rácponty   Do 12 Jul 2012 - 18:01

Rácponty - Karpfen aus dem Ofen 6 - 8 Port

1 küchenfertiger Karpfen von ca. 2,5 kg
1 EL Paprikapulver (edelsüß)
1 kg Kartoffeln
350 g Zwiebeln
100 g Fett
500 ml saure Sahne
Salz

Zubereitung:
Karpfen kalt abspülen, trockentupfen und die Haut mit einem scharfen Messer in Abständen einritzen. Danach außen und innen salzen und mit Paprikapulver würzen. Die geschälten Kartoffeln in Scheiben und die Zwiebeln in Ringe schneiden.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Pfanne des Backofens dünn mit Fett ausstreichen, die Kartoffeln und Zwiebeln darauf verteilen, den Karpfen drauflegen, die Pfanne auf der zweiten Schiene von unten einschieben und nun das Ganze etwa 60 Minuten garen.
Inzwischen die Saure Sahne mit Öl und reichlich Edelsüß-Paprika verrühren und damit den Fisch während der Garzeit be-streichen.
Am Ende der Garzeit die restliche saure Sahne über den Fisch gießen, nochmals mit etwas Paprikapulver bestreuen und sofort servieren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Dieses ungarische Originalrezept kann man aber auch mit jedem anderen "Fettfisch" nachbrutzeln.
Nach oben Nach unten
 
Rácponty
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Peters Quasselhaus :: Essen und Trinken :: Rezepte und Haushaltstipps+Tagesrezept-
Gehe zu: