Peters Quasselhaus

Plaudern, quasseln und diskutieren.Ohne Stress und Streit.
 
StartseitePortalKalenderFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Rakott krumpli

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Python
Katzendompteur
Katzendompteur
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 07.07.12
Alter : 78
Ort : Königs Wusterhausen

BeitragThema: Rakott krumpli   Do 12 Jul 2012 - 17:27

Rakott krumpli - ungarisches Originalrezept

1 gr. Gemüsezwiebel
8 mittelgroße Kartoffeln
650 g Kolbasz oder Debrecziner (ungar. Wurst) - ich nehme hier gern Mettenden
3 Eier, hartgekocht
400 g Sauerrahm
etwas Sahne, Salz

Zubereitung:
Kartoffeln und Eier kochen, schälen und in Scheiben schnei-den. Ebenso die Zwiebeln und Kolbasz in Scheiben schneiden.
Sauerrahm mit etwas Sahne verdünnen, leicht salzen und möglichst mit Gulyas-Paste oder ungar. Paprikapaste kräftig würzen (Tomatenmark mit reichlich Chilipulver verrührt macht's auch).

Alle Zutaten in eine gefettete Auflaufform in folgender Reihenfolge geben:
Zwiebel – die Hälfte der Kartoffeln – Kolbasz – gekochte Eier – die andere Hälfte der Kartoffeln – Sauerrahm.
Bei 180° C etwa 30 - 40 Minuten im Ofen backen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

. . . hier habe ich diese kleinen Party-Knackerle verwendet - kam nicht so gut !
Nach oben Nach unten
 
Rakott krumpli
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Peters Quasselhaus :: Essen und Trinken :: Rezepte und Haushaltstipps+Tagesrezept-
Gehe zu: