Peters Quasselhaus

Plaudern, quasseln und diskutieren.Ohne Stress und Streit.
 
StartseitePortalKalenderFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gulyásleves á la Chabe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Python
Katzendompteur
Katzendompteur
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 07.07.12
Alter : 78
Ort : Königs Wusterhausen

BeitragThema: Gulyásleves á la Chabe   Do 12 Jul 2012 - 17:12

Chaba Kiss, der überaus freundliche Wirt der Puszta-Csárda (http://www.puszta-csarda.buzsak.de/dokumente/start.html) kocht selbst.
Und – man darf ihm dabei sogar zuschauen
Eines seiner landestypischen Gerichten ist die

Gulyásleves à la Chaba - Gulaschsuppe

Dafür nahm er:
2 EL Schmalz
300 g Zwiebel (kleingehackt)
300 g Paprikaschoten (kleingehackt)
200 g Tomaten (kleingewürfelt)
600 g Fleisch (kleingewürfelt)
600 g Kartoffeln (kleingewürfelt)
2 EL Paprikapulver (édes - süß)
1-2 EL Knoblauch (Minimum)
Salz, Pfeffer, Kümmel, Lorbeerblatt, Prise Majoran

Zubereitung:
Das Fleisch gut anschmoren und mit etwa 500 ml Wasser ablöschen.
Inzwischen in dem Schmalz die Zwiebel anrösten, die Paprikaschoten, die Kartoffeln, den Knoblauch und die Tomaten dazugeben, garschmoren und dann zusammen mit dem Paprikapulver zum Fleisch geben.
Mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Lorbeerblatt, einer Prise Majoran würzen und noch gute 15 Minuten köcheln. - Das Ganze sollte kremig sein. Nun mit Brühe ergänzen, bis es richtig suppig ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da mein angetrautes Wesen von dieser Suppe so sehr angetan war, ließ ich mir vom Chef persönlich das Rezept diktieren.
Ausdrücklich wünschte er gutes Gelingen beim Nachkochen,
dem ich mich nur zu gerne anschließe
Nach oben Nach unten
 
Gulyásleves á la Chabe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Peters Quasselhaus :: Essen und Trinken :: Rezepte und Haushaltstipps+Tagesrezept-
Gehe zu: