Peters Quasselhaus

Plaudern, quasseln und diskutieren.Ohne Stress und Streit.
 
StartseitePortalKalenderFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Brandenburger "Reitersuppe" á la Margot

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Python
Katzendompteur
Katzendompteur
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 07.07.12
Alter : 78
Ort : Königs Wusterhausen

BeitragThema: Brandenburger "Reitersuppe" á la Margot   Mi 11 Jul 2012 - 17:03

Brandenburger "Reitersuppe" á la Margot (ergibt etwa 12 Teller)

1200 g Schnitzel-Hack
1 EL Pflanzencreme
je 1 Paprikaschote (rot, grün u. gelb)
1 Bü. Champignon (800 ml)
1 Bü. Ananas in Stücken (800 ml)
1 Bü. Zigeunersoße (400 ml)
5 – 7 Gewürzgurken
1 Bü. Gulaschsuppe
Salz, Paprika, Pfeffer

Zubereitung:
Das Schweinefleisch durchdrehen oder gleich Mett kaufen. Pflanzenfett in einen großen Topf geben, das Hackfleisch darin leicht angaren.
Die in Streifen geschnittenen Paprikaschoten (je 1 rot, grün u. gelb) sowie
1 Bü. Champignon (800 ml)
1 Bü. Ananas in Stücken (800 ml)
1 Bü. Zigeunersoße (400 ml)
und die restlichen Zutaten zufügen und alles gut umrühren.

Aufkochen und je nach Geschmack würzen (leicht salzen und pfeffern oder exotisch scharf abschmecken mit Chilipulver bzw. Chilisoße).

Bin mir nicht sicher - aber ich denke mal, meine Holde hat sich dieses Rezept bei Tochter Heike abgeguckt . . .
Nach oben Nach unten
 
Brandenburger "Reitersuppe" á la Margot
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Brandenburger "Reitersuppe" á la Margot
» Brandenburger Tor - Ein Schreiberbogen
» Fertig - YAMAHA - Vmax Modell 1990 - realistic papercraft
» Deutsches Reich April 1933 bis 1945 - Drittes Reich
» Das Brandenburger Tor

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Peters Quasselhaus :: Essen und Trinken :: Rezepte und Haushaltstipps+Tagesrezept-
Gehe zu: