Peters Quasselhaus

Plaudern, quasseln und diskutieren.Ohne Stress und Streit.
 
StartseitePortalKalenderFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gazpacho Andaluz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Python
Katzendompteur
Katzendompteur
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 07.07.12
Alter : 78
Ort : Königs Wusterhausen

BeitragThema: Gazpacho Andaluz   Mi 11 Jul 2012 - 1:21

Im sonnig-heißen Spanien lebt eine gute Bekannte von mir - Margit Kunzke. Sie arbeitet als freiberufliche Journalistin und ist außerdem eine recht bekannte Kochbuch-Autorin. Recht regelmäßig bekomme ich von ihr tolle Rezepte, die ich auch im Forum veröffentlichen darf.
Das Folgende ist so eine Idee von ihr . . .

Gazpacho Andaluz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

1 kg reife Tomaten
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1-2 Gärtnergurken
1-2 Knoblauchzehen
1-2 EL Semmelbrösel
4 EL Olivenöl nativ extra
1-2 EL Sherryessig
eiskaltes Wasser
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereiting:
Das Gemüse in grobe Stücke zerteilen. Einige Gemüsestücke aufheben und fein würfeln. Das restliche Gemüse im Mixer pürieren.

Semmelbrösel und Olivenöl zugeben und noch einmal rasch durchmixen. Eiskaltes Wasser auffüllen, bis die Gazpacho eine sämige Konsistenz hat. Mit Sherryessig, Salz und Pfeffer abschmecken.
Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kühlen.

Zum Servieren das gewürfelte Gemüse in einem Schälchen zur Gazpacho reichen.
Mein Nachgekochtes habe ich mit Würfeln von gelber Paprikaschote bestreut . . . .
[
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
 
Gazpacho Andaluz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Peters Quasselhaus :: Essen und Trinken :: Rezepte und Haushaltstipps+Tagesrezept-
Gehe zu: